bFly

Kunden über bfly-audio


Kundenmeinungen

über Absorber

Sehr geehrter Herr Schäffer
der Spaß mit diesen Unterstellfüßen PURE ist schon garantiert. 
Unter dem CD-Spieler (Esoteric K-07x) befinden sich schon 4 Unterstellfüße dieser Art.
Bei meinem vorherigen Röhrenverstärker hatte ich die geeigneten Untersetzer (4Tubes).
Beim jetzigen Vollverstärker (Esoteric F-07) kommen die bestellten nun darunter zum Einsatz.
Die Lautsprecher (Dynaudio Contour 60i) stehen auf b.DisC (Glider) (ebenfalls bei Ihnen im Sommer 2022) bestellt.
Alles in allem ist das sehr stimmig und macht sehr viel Spaß beim Musik hören. Ich möchte diese Produkte nicht missen.
Es sind alles Produkte, die ganz klar auf physikalischen Prinzipien basieren und Ihr Geld auch entsprechend Wert sind - ich bin selbst Physiker.

Moin Herr Schäffer,
der zweite Satz Pure 1 ist heute eingetroffen und direkt unter der Rega P 8 gewandert.
Ich betreibe dieses Hobby seit mehr als 40 Jahren und möchten Ihnen sagen, dass diese Kleinode jeden Cent wert sind.
Eine deutliche Steigerung in der Abbildung und eine bessere Räumlichkeit. Hätte ich viel früher machen sollen.

Viele Grüße 
Ralf D.

Guten Tag Hr. Schäffer,
als erstes möchte ich mich bedanken für die zweimalige sehr schnelle Lieferung. Meine Geräte stehen ja schon länger auf Absorbern von bfly, da ich Ihre Produkte für sehr effektiv halte. Gerade für das investierte Geld kaum schlagbar.
Nun habe ich vor einigen Wochen in einer alten Audio Zeitung einen langen Bericht über Spikes und Absorbern unter Lautsprechern gelesen. Da meine Lautsprecher keine Spikes besitzen (ist in den meisten Fällen eh nicht die beste Wahl), habe ich mit Hr. Schäffer gesprochen was er empfehlen würde?
Es wurden dann die b.Disk Pro MK2 mit POM Glider.
Als diese nun unter meinen Standlautsprechern positioniert waren, konnte ich es ehrlich gesagt nicht glauben. Räumlichkeit und Auflösung nahmen in einem Ausmaß zu, wie ich es niemals für möglich gehalten hätte. Es war vorher schon sehr gut, da vor allem die Elektronik auf sehr hohem Niveau spielt. Einzelne Musik Ereignisse lösten sich deutlich besser von den Lautsprechern. Der Bass war weniger schwammig in tiefsten Lagen. Es war zudem deutlich emotionaler.
Sowas habe ich echt nach so vielen Jahren High End noch nicht erlebt. Vor allem auch, wenn die Musik leise spielt und nur ein Saxophon zu hören ist.
Ähnliches passierte dann auch, als ich weitere sechs bDisk Pro MK2 unter meinen Ständern der Kompakt Lautsprecher platzierte.
Die Lautsprecher standen vorher sehr sicher auf einer schweren Granit Platte auf harten Gummi Füßen. Ich freu mich so sehr, mit so wenig Geld so weit gekommen zu sein.
Meine Reise wird in kürze weitergehen mit den Pure 0 unter meiner Vorstufe (im Moment noch line 1 MK2) und den Tower Absorbern für die Lautsprecher Kabel. Ich kann mir dort zwar kaum einen Klangvorteil vorstellen, aber die Berichte sprechen eine andere Sprache. Ich werde dann berichten.  

Guten Abend Herr Schäffer,
Vorweg möchte ich gerne erläutern, warum ich auf ihre Firma gekommen bin. Ich höre seit Jahrzehnten ausschließlich Musik über Vinyl und habe mir vor 25 Jahre final etwas für die „Ewigkeit“ gegönnt (Platine Verdier mit Shindo 12’’ Tonarm und Shindo SPU cartridge, Shindo Vorstufe und WE 300b Shindo Endstufe), Neuzugang sind Lautsprecher von Uwe Meyer (Yonna -Meyertonapperate). 
Damit war ich zutiefst zufrieden bis ich mir gegen meinen inneren Widerstand vor einem Jahr einen CD-Player zugelegt habe (Rega Saturn-R). Das war eine enttäuschende Situation, da ich den Vinylklang gewohnt war und digitale Musik mit Abstand schlechter klang.
Nach vielen Tests und einer galvanischen Signaltrennung zwischen CD-Player und Vorstufe war ich immer noch unzufrieden und erinnerte mich an die Aussage eines der vielen Händler die ich „belästigt“ habe dass ich eine Entkopplung für den CD-Player benötige, die aber über 1500 € kosten würden. Nach Recherchen im Internet und guten Youtube-Videos bin ich endlich auf bFly gestoßen und habe die BaseTwo Pro gefunden. Nebenbei wurde ich auf Absorberfüße für Röhrengeräte aufmerksam und habe bei ihnen bestellt - die Möglichkeit der Rücksendung bei Nichtgefallen hat mich motiviert.

CD-Player:
Zur Base Two Pro: Die Musik wurde zurückhaltender, eine Spur gefühlt leiser und unaufdringlicher und zeigte je nach Aufnahme mehr Tiefenstafflung. Insbesondere Bass und Stimme verbesserten sich deutlich was ich mir gewünscht hatte.
Pure- Tube (bei beiden Geräten direkt unter das Gehäuse)
Stimmen und Instrumente wurden besser getrennt, der Bass „schnurrte“ deutlicher, also nochmal ein Gewinn

Plattenspieler:
Stimmen erklangen klarer ohne Schärfe, mehr Details in den Aufnahmen, die ich glaubte gut zu kennen. Insbesondere der Kontrabass "knurrte und  knarrte“ wie ich es bei unseren Live-Hauskonzerten meines Sohnes hören konnte. Auch die Tiefenstafflung und die Luft zwischen den einzelnen Instrumenten verbesserte sich deutlich. Ich habe nicht gedacht, dass ich mit meiner Anlage, die mir sehr gut gefallen hat, noch einen Sprung nach vorne machen kann ohne mich zu verschulden.
Ich habe zu Testzwecken die Absorber noch unter die Gummifüße der 30 Jahre alten  japanischen Röhrengeräte gestellt und war überrascht, dass sich das Klangbild deutlich verschlechtert. Die gesamte Leichtigkeit und Ruhe war nicht mehr da. 
Resumee: Ein dickes Kompliment an ihre Firma und die Philosophie, die hinter den Produkten steht. Schade dass ich erst jetzt auf Sie aufmerksam geworden bin.
By the way: Die Teile gebe ich nicht mehr zurück!
Beste Grüße aus Bremen

... Bezüglich der Wirksamkeit der, ich sage mal salopp, Untersetzer für die Quadral Spikes war ich zugegebenermaßen schon etwas skeptisch. Die Skepsis war aber schnell verflogen als ich die Anlage damit zum ersten Mal hörte. Trotz  meiner nicht mehr ganz optimalen Ohren (79) war ein deutlicher Unterschied zu vorher zu hören. Alles klingt irgendwie leichter und luftiger und für mich auch räumlicher. Die Ausgabe hat sich auf jeden Fall gelohnt. Was ich nicht verstehen kann: Warum empfehlen die Boxenhersteller überhaupt Spikes? Wenn es doch bessere Lösungen gibt. Bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. 
Für mich war als Nebeneffekt noch etwas wichtig, daß die Standfestigkeit meiner Quadral Boxen nun viel besser ist. Unsere beiden Kater (einer mit 10 kg) spielen schon mal verrückt und springen überall drauf wenn sie mal wieder Fangspiele veranstalten. Die Kippgefahr der Boxen ist durch die leichtere Verschiebbarkeit der Boxen deutlich verringert. Die Boxen stehen fest wie ne Eins.
Herzliche Grüße und nochmals Vielen Dank für die prompte Abwicklung

... Sehr geehrter Herr Schäffer,
seit gefühlten 10 Jahren bin ich ein Fan Ihrer Produkte, alle meine Hifi-Geräte stehen entweder auf MASTER oder neuerdings auch auf PURE Absorbern, mein Rack ist auf b.Disc Pro Unterlegern platziert.
Alle diese Ansorber verbessern die Tonalität bedeutsam, im Unterschied zu anderen Produkten erkauft man sich bei Ihren Absorbern ein Mehr an Transparenz aber nicht durch eine Ausdünnung des Klangbildes, alles bleibt sonor und warm, natürliche Instrumente erhalten ihre charakteristischen Klangfarben. Ortnung und Ruhe nehmen zu, wodurch ein entspannteres Hören möglich wird.
Als vorerst letzte Komponente aus Ihrem Portfolio habe ich die TOWER Kabel-Lifter ergänzt, da meine LS-Kabel über weite Strecken auf dem Boden lagen. In meinen Hörraum hatte der "Tower"-Effekt eine geradezu magische Wirkung!
Auf einmal stehen Musiker und Instrumente in Lebensgröße vor mir, der Klang hat nun holografische Eigenschaften, und das bei stabiler Ortbarkeit! 
Dieser Effekt ist so dramatisch, dass ich zunächst etwas skeptisch war und mich fragte, ob das denn so autentisch ist. 
Aber nach Tag 2 des Hörens kann ich nur sagen, ja, so muss es sein! Die Wiedergabe in meinen Hörraum hat ein neues, bisher nie erreichtes Niveau erreicht, die Wiedergabe ist hoch emotional und ich erlebe viele bekannte Aufnahmen ganz neu!

Hier zeigt sich mal wieder, dass ein komplettes Wiedergabesystem durch sehr viele Einzelfaktoren beeiflusst wird und neben der Stromversorgung die Resonanzoptimierung eine ganz zentrale Rolle spielt.
 
Hier leisten Ihre Produkte wirklich Hervorragendes!
 Ich wünsche Ihnen weiter viel Erfolg,
 

... Sehr geehrter Herr Schäffer,
seit gefühlten 10 Jahren bin ich ein Fan Ihrer Produkte, alle meine Hifi-Geräte stehen entweder auf MASTER oder neuerdings auch auf PURE Absorbern, mein Rack ist auf b.Disc Pro Unterlegern platziert.
Alle diese Ansorber verbessern die Tonalität bedeutsam, im Unterschied zu anderen Produkten erkauft man sich bei Ihren Absorbern ein Mehr an Transparenz aber nicht durch eine Ausdünnung des Klangbildes, alles bleibt sonor und warm, natürliche Instrumente erhalten ihre charakteristischen Klangfarben. Ortnung und Ruhe nehmen zu, wodurch ein entspannteres Hören möglich wird.
Als vorerst letzte Komponente aus Ihrem Portfolio habe ich die TOWER Kabel-Lifter ergänzt, da meine LS-Kabel über weite Strecken auf dem Boden lagen. In meinen Hörraum hatte der "Tower"-Effekt eine geradezu magische Wirkung!
Auf einmal stehen Musiker und Instrumente in Lebensgröße vor mir, der Klang hat nun holografische Eigenschaften, und das bei stabiler Ortbarkeit! 
Dieser Effekt ist so dramatisch, dass ich zunächst etwas skeptisch war und mich fragte, ob das denn so autentisch ist. 
Aber nach Tag 2 des Hörens kann ich nur sagen, ja, so muss es sein! Die Wiedergabe in meinen Hörraum hat ein neues, bisher nie erreichtes Niveau erreicht, die Wiedergabe ist hoch emotional und ich erlebe viele bekannte Aufnahmen ganz neu!

Hier zeigt sich mal wieder, dass ein komplettes Wiedergabesystem durch sehr viele Einzelfaktoren beeiflusst wird und neben der Stromversorgung die Resonanzoptimierung eine ganz zentrale Rolle spielt.
 
Hier leisten Ihre Produkte wirklich Hervorragendes!
 Ich wünsche Ihnen weiter viel Erfolg,
 

... Klangliche Verbesserungen sind teilweise dramatisch. Besonders unter meiner Röhrenvorstufe (nur Signalverarbeitung, ohne Netzteil), ist der klangliche Zugewinn frappierend. Das Bühnenbild wirkt gelöster und auch die Tiefe der Bühne ist deutlich gewachsen. Stimmen und Instrumente haben deutlich mehr Körper. Instrumente schwingen deutlich länger nach. Schöner, federnder aber dennoch präziserer Bass.

... Habe heute die PURE Absorber erhalten. Der erste spontane Eindruck ist schlicht phänomenal ??.
Grund dafür ist einerseits, dass mein Rack für audiophile Komponenten nicht optimal geeignet ist. Habe ich bisher schon vermutet aber krass unterschätzt.
Der zweite Grund ist bestimmt, dass die Pure-Absorber schlichtweg alles in den Schatten stellen, was ich bisher ausprobiert habe.
Werde die weiteren Komponenten auch damit ausrüsten.
Grosses Kompliment zu Ihrer jahrelangen Aufbauarbeit, machtbrichtig Spass davon zu profitieren.

...Ihre PowerBase unter meiner modifizierten Symphonic Line Vorstufe hat noch zusätzlichen "Klanggewinn" gebracht, ein noch stabileres Klangbild. Nur noch Musik aus meinen B & W 802 D2 (modifiziert).
Ihre PURE Absorberfüße sind sowohl unter "Revelation 1" Line Filter  als auch unter dem C.E.C. CD-laufwerk (belt-drive).
Die StoneLine Rosenquarz ist unter dem Elac Plattenspieler Miracord 90.
Großes Lob an Sie, Herr Schäffer, für Ihre tollen Produkte - ausserdem kaufe ich viel lieber beim bayrischen Nachbarn (Regionalität) als bei irgendeinem Großkonzern.

.. Ist schon verblüffend, was das alles am Klang macht.

Aber der Reihe nach:
Zuerst war der Creek (leichter CD Player) dran. Nach der von Ihnen vorgesehenen Montagemethode stand er "wie auf Pudding". Akustisch war die Veränderung - trotz meiner Skepsis - unüberhörbar: weicher, musikalischer, "analoger", nicht mehr so technisch. Dabei ging aber weder Detailtreue noch Räumlichkeit verloren. Toller Effekt bei geringem Aufwand.

Dann folgten die Boxen:  Eine leichte Basslastigkeit war weg, Instrumente wie Trompeten, Posaunen, Flöten kamen fast schmerzhaft real rüber. Die Räumlichkeit hat gewonnen, alles ist noch mal luftiger geworden.

Zum Schluss dann Vorverstärker und Verstärker: hier war meine Skepsis am grössten, da insbesondere der Verstärker massiv und kompakt ist. Aber auch hier: Hochachtung vor dem hörbaren Effekt. Noch klarer, detaillierter und musikalischer als vorher.

Insgesamt hat es Spass gemacht und ich werde noch häufiger vor der nett getunten Anlage sitzen und es einfach geniessen!!

Bleiben Sie weiter am Ball und machen gut auf sich aufmerksam. Die Produkte sind absolute Klasse und ich bin so dankbar, auf bfly gestossen zu sein.

Am kommenden Freitag feier ich meinen Geburtstag nach: Motto: jeder Gast bringt seine Lieblings-LP mit und darf nach einer Schallplattenwäsche hören. Da bin ich mal gespannt. (Eigentlich ist es dann schon fast eine Werbeveranstaltung ).

...  Sehr geehrter Herr Schäffer,
Gerne gebe ich Ihnen eine Rückmeldung zu der Satellite Q Plus. Dies umso lieber, als sie auf meinem Musical Fidelity CD 6 Player ordentlich absorbiert (-: .
Der erhoffte Effekt ist sofort eingetreten; das Klangbild wirkt aufgeräumt und der Bass auf der grandiosen aktuellen Stockfisch Produktion Contact Myself 2.0 von Katja Werker verliert ein irritierendes Knarzen.
Erstaunlich!

Seite 1 von 8

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.