Signalkabel


Black Cat Cable Lautsprecher und Cinch Kabel von Stereolab

Die Black Cat Cable der Serie 3200 zählen für mich zu den besten Kabeln, die ich unabhängig vom Preis, bisher gehört habe.
Sie spielen detailliert, transparent und sehr homogen. Und das zu einem absolut fairen Preis.

Chris Sommovigo der Entwickler und Eigentümer der Firma Stereolab entwickelt und fertigt seit 1992 Kabel, unter anderem auch für die bekannte Firma Kimber.

Bisher waren seine Kabel nur in hochpreisigen Versionen verfügbar.

Mit der neuen Serie 3200 ist seine spezielle Technolgie auch für den kleineren Geldbeutel verfügbar.

Das Lautsprecherkabel sowie das Cinch Kabel ergänzen sich perfekt. Unbedingt also zusammen ausprobieren ...

    

black cat cable 3200 packung1

Testberichte

HiFi STARS 47 Cover            image hifi 2 2019 blayback                 hr Testbericht Titelseite              High Fidelity Best Product2018      
 HIFI-Stars Ausgabe 47    Image Hifi 02/2019    hifi&records 02/2019    Testbericht (englisch)      
     

Testbericht HIFI STARS  Ausgabe 47  Juni/August 2020

Noch nie konnte ich z. B. den künstlerischen Ausdruck von Kate Bush auf ihrem Album „Aerial“ so klar und eindeutig nachvollziehen, wie mit dem Black Cat Cable. Und wie sieht es mit Druck und Kontur am unteren Übertragungsende aus?
Kein Problem für das 3232, die Kanonen auf Tschaikowskis „1812“ werden mit vollem Druck und unglaublich explosiv wiedergegeben, gleichzeitig perfekt kontrolliert, ohne feinste Klangstrukturen auch nur im Ansatz zu unterschlagen — phänomenal

Auf den Punkt gebracht

Die Kabel der 3200-Serie von Black Cat Cable überzeugen mit hervorragender Wiedergabequalität vor einem extrem ruhigen Hintergrund. Wer bereit ist, entsprechend in Kabel zu investieren, bekommt hier klanglich sehr ausgeglichene und stimmige Kabel geboten, welche fernab jedweder Effekthascherei gleichermaßen dynamisch als auch feinstofflich musikalisch ans Werk
gehen und selbst in komplexen Passagen den Überblick behalten — unterm Strich also echte Klangjuwelen.
Markus Leibl

    

HiFi STARS 47 Cover

Testbericht zum Download

      
 

Testbericht bei fairaudio

Das Lautsprecherkabel Black Cat 3232 ist ein echter Preis-Leistungs-Tipp. Wenn Klarheit und Auflösung verlangt werden, liegt man mit diesem Verbinder ganz weit vorne. Die NF-Kabel Black Cat 3202 würde ich sogar noch eine Klasse höher einstufen. Mit ihrer frappierenden Offenheit, Detailfülle, ungebremsten Dynamik und exakten Kontrolle spielen die optisch ebenfalls unscheinbaren Verbinder in der Top-Liga der NF-Kabel. Auch hier erscheint mir der Preis angesichts des Gebotenen mehr als fair.

 

  Fairaudio BlackCatCable 3200 Zum Testbericht

 

  • My first reaction to this cable was a resounding WOW! I have used many different brands of cables that were in the 3-4k range and these were just far and away the best for clarity and 3D imaging! It is definitely a "you are there!" soundstage." ~ Guy Bombardier / Quebec, CA

  • "The 3202 has raised the bar high and set a new benchmark in its class. Bravo! It's an amazing cable. It doesn't even sound like it was built at a price!" ~ Timothy N. / Singapore

  • "... perhaps the [3202]'s greatest strength - unraveling all the information and clarifying musical lines. A congested mass becomes understandable individual players with light on them. Soundstaging is big and spacious with lots of depth. As I mentioned on Facebook, the effect of my Black Cat wired phono system is mesmerizing." ~ James D. // ON, Canada

  • " ...without doubt the best decision I have made when buying an interconnect. If you are thinking about a new cable then in my opinion don't hesitate as it just makes you want to play more albums than you possibly did before even right through." ~ John S. // UK.

 

Unterkategorien

LS - Black Cat 3232

LS - Black Cat 3232

Lautsprecher Kabel von BlackCat Cable

Artikel anzeigen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.