Customers reports about bFly-audio


Kundenmeinungen

about absorber

There is no translation available.

... Klangliche Verbesserungen sind teilweise dramatisch. Besonders unter meiner Röhrenvorstufe (nur Signalverarbeitung, ohne Netzteil), ist der klangliche Zugewinn frappierend. Das Bühnenbild wirkt gelöster und auch die Tiefe der Bühne ist deutlich gewachsen. Stimmen und Instrumente haben deutlich mehr Körper. Instrumente schwingen deutlich länger nach. Schöner, federnder aber dennoch präziserer Bass.

There is no translation available.

... Habe heute die PURE Absorber erhalten. Der erste spontane Eindruck ist schlicht phänomenal ??.
Grund dafür ist einerseits, dass mein Rack für audiophile Komponenten nicht optimal geeignet ist. Habe ich bisher schon vermutet aber krass unterschätzt.
Der zweite Grund ist bestimmt, dass die Pure-Absorber schlichtweg alles in den Schatten stellen, was ich bisher ausprobiert habe.
Werde die weiteren Komponenten auch damit ausrüsten.
Grosses Kompliment zu Ihrer jahrelangen Aufbauarbeit, machtbrichtig Spass davon zu profitieren.

There is no translation available.

...Ihre PowerBase unter meiner modifizierten Symphonic Line Vorstufe hat noch zusätzlichen "Klanggewinn" gebracht, ein noch stabileres Klangbild. Nur noch Musik aus meinen B & W 802 D2 (modifiziert).
Ihre PURE Absorberfüße sind sowohl unter "Revelation 1" Line Filter  als auch unter dem C.E.C. CD-laufwerk (belt-drive).
Die StoneLine Rosenquarz ist unter dem Elac Plattenspieler Miracord 90.
Großes Lob an Sie, Herr Schäffer, für Ihre tollen Produkte - ausserdem kaufe ich viel lieber beim bayrischen Nachbarn (Regionalität) als bei irgendeinem Großkonzern.

There is no translation available.

...  Sehr geehrter Herr Schäffer,
Gerne gebe ich Ihnen eine Rückmeldung zu der Satellite Q Plus. Dies umso lieber, als sie auf meinem Musical Fidelity CD 6 Player ordentlich absorbiert (-: .
Der erhoffte Effekt ist sofort eingetreten; das Klangbild wirkt aufgeräumt und der Bass auf der grandiosen aktuellen Stockfisch Produktion Contact Myself 2.0 von Katja Werker verliert ein irritierendes Knarzen.
Erstaunlich!

There is no translation available.

...  Habe gestern die Pure Absorber erhalten. Kurz und knapp gesagt einfach toll!!!!!
Der Bass hört sich jetzt knackiger und noch voluminöser an!  
Das Klangbild ist noch detaillierter ........ hat sich echt gelohnt die Ls-4Mk2 durch die Pure zu ersätzen!!!!! 
Super, weiter so!!!!!!!

There is no translation available.

...  Ich habe die höheren Pure Absorber unter meinem McIntosh MEN Room Processor plaziert, wegen Platzmangel direkt unter der Bodenplatte. Die Orginalfüsse abgeschraubt. Toll, straffere Bässe, mehr Details auch in den Höhen. Also nach 3 Tagen die flachen Pure Absorber bestellt für den Verstärker (McIntosh MA 5300). Da waren noch Master Absorber drunter. Noch besser! Noch mehr Räumlichkeit, Höhen, Details.... ich bin echt erstaunt wieviel sich getan hat, der Sound war vorher wirklich gut, meinte ich....

There is no translation available.

...  Hallo Herr Schäffer,
inzwischen stehen meine Living Voice auf Ihren TALIS Pro Absorbern und mein Ayon CD35 und Unison Sinfonia auf den PURE, bzw. PURE-Tube Absorbern. Was soll ich sagen, es ist ein völlig neues Klangbild entstanden - deutlich mehr Raum, und mehr Luft zwischen den Instrumenten, trotzdem homogen, die Basspräzision ist wesentlich besser geworden und die Musik ist entscheidend präsenter im Raum. Ein sensationeller Fortschritt dank Ihrer Produkte!!!

 
 
There is no translation available.

...  Vielen Dank für die Beratung und den erneuten Hinweis, die Stage unter den Geräteboden zu stellen.
Ich habe jetzt seit etwa 2 Wochen einen sündhaft teuren SACD-Player, der mich aber klanglich hier bisher nicht wirklich überzeugt hat. Nun ist alles da: es ist phänomenal!! Ich bin normalweise zurückhaltender mit solchen Aussagen - aber das ist jetzt wirklich der Knaller gewesen!
Erneut: vielen Dank und bis bald.



There is no translation available.

... Hallo Herr Schäffer,
ich bin wirklich mal gespannt, was sich hier klanglich noch tut. Aufgrund meiner Erfahrungen, die ich bis jetzt mit ihren Produkten machen durfte, bin ich mir jedoch jetzt schon relativ sicher, dass ich ich nicht enttäuscht sein werde.
Ich habe mittlerweile Player, Vorstufe, Endstufe und Netzteil der Endstufe (HV-Kette von T+A) sowie Phono-Vorstufe mit den PURE-Absorbern ausgestattet. Unter meinen 3 Racks kommen die b.DISC zum Einsatz. Jedesmal, wenn ich etwas nachgerüstet hatte, war der klangliche Zugewinn nachvollziehbar. Zum Teil in einem erschreckenden Ausmaß und das ist absolut positiv gemeint.
Durch Zufall kam bin ich vor einiger Zeit in den Besitz von top erhaltenen TOWER-Absorbern. Sie werden es mir hoffentlich verzeihen. Was hier klanglich passiert ist, nachdem ich diese unter meinen Lautsprecherkabeln positioniert hatte, hat sprichwörtlich den Bock abgeschossen. Die Verbesserung war derart dramatisch, wie ich es in der Vergangenheit nur erlebt habe, wenn ich mehrere Tausend Euro in bessere Elektronik investiert habe.
Von daher können Sie auch zukünftig auf mich zählen, denn ich bin mit meiner Reise mit Ihren Produkten noch nicht am Ende.
Ich werde mich sicherlich noch näher mit dem Thema "Gerätebasis" befassen.
Positiv möchte ich ausserdem erwähnen, daß egal welche ihrer Produkte man auch kombiniert, es immer in die gleiche Richtung geht und sich die Produkte nicht gegenseitig negativ beeinflussen.
Ich wünsche Ihnen einen guten Start in das neue Jahr und machen Sie weiter so.

There is no translation available.

... Wie bei meinen bisherigen bFly-Produkten schon gewohnt, zeigen auch die Pure Absorber, was noch geht.
Die vor kurzem erworbene Bryston 3B3-Endstufe ist so hoch gebaut, dass im Regal kein Platz mehr für das Unterstellen meiner Base vorhanden ist. Also erst einmal direkt auf den Werksgummifüßen gehört. Ganz toller Klang im Vergleich zur Vorgänger-Endstufe. Aber eine Entkopplung wie bei den anderen Geräten wünschte ich mir trotzdem. Ihre Frau empfahl mir dann am Telefon die Pure-Füße.
Ein toller Tipp! Als erstes fiel mir der konturierter aufspielende Bass auf. Dann waren es die Stimmen, die jetzt intimer klingen. Und der Raum, der jetzt noch tiefer zu sein scheint mit noch mehr Ruhe im Hintergrund. Mal sehen, was es noch zu entdecken gibt. Das macht Spaß und ist total spannend!

There is no translation available.

... Hallo Herr Schäffer,
.....JA - Sie haben's wieder mal geschafft: Ich bin sprachlos...- aber auch überglücklich!!!!

Ich muss bisschen ausholen, um zu beschreiben warum: Meine beiden Standboxen waren früher die alten Klassiker "MAGNAT Vektor 77". Ein Frend von mir betreibt unter dem Namen SETA AUDIO eine kleine Boxen-Schmiede und produziert und veredelt in Handarbeit High-End-Lautsprecher. 
Meine Vektor 77 wurden komplett leergeräumt und mit den besten Highend-Bauteilen ausgestattet (Weiche, Kondensatoren, Dämmstoff, WBT-Anschlüsse etc.). Darüber hinaus wurden die Membranen mit einer patentierten Harz-Beschichtung veredelt.
Klingt jetzt bisschen größenwahnsinnig - aber diese Standlautsprecher spielen mit den Reinsilber-Kabeln und auf Ihren TALIS-Absorbern in Abhängigkeit der quellseitigen Zuspielung klanglich schon auf so hohem Niveau, dass ich im Fachhandel (Hifi-Profis etc.) bisher nicht viel Vergleichbares "gehört" habe!
Ich hatte sowohl meinem AV-Reciever (PIONEER SC-LX 801) als auch meinem Bluray-Player (PANASONIC DP-UB 9004) jeweils ein Top-Netzkabel (WSS Audio N4 (STC) von Konrad Wächter und für den Player ein ANALYSIS PLUS Oval MK2) spendiert und beide Geräte auf PURE-Absorber gestellt.
Ich dachte eigentlich, dass in Sachen feinster Auflösung, Klarheit und Detailliertheit des Klanges eigentlich kaum noch eine Steigerung möglich sein dürfte - und wenn, dann höchstens marginale Unterschiede, die kaum wahrzunehmen sind.
Und dann kam die FLATLINE von IHNEN an, und sollte mich eines besseren belehren...!
Ihrem Rat folgend, platzierte ich die PUREs auf der FLATLINE & darauf dann den AV-Reciever!
Die DALI CD Volume 4 gestartet........und dann stand mir der Mund offen!
 
Ein brutaler Unterschied!!! Unmittelbar und ganz deutlich wahrnehmbar in vielerlei Hinsicht: 
Deutlich gesteigertes Impulsverhalten z. B. bei gezupften Stahlsaiten oder Klavieranschlägen, alles deutlich dynamischer, knackiger, trockener! Wie wenn man einem Marathonläufer für die letzten 10 Kilometer eine Adrenalin-/Dopamin-Spritze verabreicht!
Gesangsstimmen auf einmal wie befreit scharfkonturierter, luftiger & frischer - als wenn man den Seidenschleier vor dem Mund wegnimmt... Und auch Details wie Atemgeräusche oder das Befeuchten der Lippen... kristallklar hörbar!
Gesteigerte Auflösung, gesteigerte Präsenz, knackigerer Tiefbass! 
Die Musik ist auf einmal viel emotionaler, besitzt mehr "Charakter", mehr Leben, man hat das Gefühl, es kommen doppelt so viele Informationen an!
 
Es ist unglaublich!!!  Wie kann das denn sein, dass eine (bitte entschuldigen Sie die Blasphemie :-) "Pressspahnplatte auf Absorberfüßen" nochmals eine solche Steigerung bringt??? Ich bin einfach nur geflasht, nass geschwitzt und tief beeindruckt, Herr Schäffer....! 
Ich bedanke mich von Herzen für Ihre individuelle Beratung und ziehe meinen Hut vor Ihren begeisternden Produkten, die mir jedes Mal ein breites Grinsen ins Gesicht zaubern :-) 
Danke, danke, danke.
 
There is no translation available.

... Mit den bfly-Füssen PURE wurden alle Tugenden des EAR 868 verbessert, mehr und hörbarer durchgezeichnet, vor allem das dynamische Klangbild. Alles in allem bin ich sehr zufrieden, im Hinblick darauf wieviel Geld wir Audo-High-End Verrückten z.B. für Kabel zur Verbesserung des Klangbildes ausgeben, hat diese Ausgabe sich wirklich gelohnt: Hochwertige Gerätefüsse zu einem vernünftigen Preis, rasch versandt, bestens verpackt und mit nachvollziehbarer Wirkung.
Mein Tipp: Zeit lassen beim Ausprobieren und Probehören, ... und Anlage "justieren", ich musste die Aufstelllung meiner Lautsprecher geringfügig ändern, mit einem schlussendlich tollen Ergebnis.

Page 1 of 8

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.

Ok