Customers reports about bFly-audio


Kundenmeinungen

about absorber base

There is no translation available.

... Ich habe gestern Abend zunächst das PG1 verwendet. Zugegebenermaßen war ich etwas skeptisch, ob der Klang meines LP 12, Ausstattungsstufe Akkurat, sich verbessern ließe. Eine Verbesserung war jedoch deutlich hörbar. Dann verwendete ich die Plattentellerauflage VARIO, Kork nach oben. Der Klang wurde noch besser. Heute installierte ich dann die LBase und der Effekt war unglaublich. Höhen und Mitten waren erheblich verbessert. Schlagzeugbecken klangen klar wie nie gehört, Bässe waren trockener, Instrumente und Stimmen waren räumlich zu orten, der Klang wurde insgesamt ruhiger. Die Installation der DISC 4 PRO unter meinem Rack brachte nochmal einen Klanggewinn.
Ich habe heute Abend 6 Stunden Musik gehört, meine besten Schallplatten, teilweise Japan Pressungen mit Sammlerwert, die einige hundert Euro gekostet haben. Ich kann mich nicht satthören. Die Klangverbesserung im Vergleich zum Trampolin 2, das nicht viel weniger als die LBase kostet, ist unwahrscheinlich.
Viele Grüßen und herzlichen Dank für das Klangerlebnis.

There is no translation available.

... ich möchte mich einmal kurz zurückmelden und ein Feedback geben - vielen Dank erst einmal für Ihren schnellen Service! Seit zwei Wochen sind die PRO-Füße jetzt unter meinem TD3001. Das Ergebnis war schon nach kurzer Zeit klar- die bleiben! Die Klangveränderung entspricht in ihrem Charakter exakt den Erfahrungen, die ich mit Ihren anderen Produkten gemacht habe, angefangen vom Plattengewicht vor 5 Jahren bis zu den Lautsprecheruntersetzern vom letzten Jahr, bessere Durchzeichnung und Durchhörbarkeit, mehr Dynamik, natürlicheres Klangbild mit verbesserter Stimmwiedergabe (weniger Sibilanten!). Ein voller Erfolg! Und auch optisch eine klare Verbesserung zu den RDC-Kegeln...

There is no translation available.

... Hallo nochmals aus Essen! 
Ich bin restlos begeistert! Vielen Dank für dieses absolut tolle Produkt.

Es dauerte keine 10 Minuten und der Klang war nahezu Perfekt!
 Ich höre meine Japan LPs als hätte ich einen nagelneuen High End Player!
 Ich darf das sagen da ich direkten Vergleich habe! Spiele jetzt mit dem Thorens 318 in der 2000 Euro Liga! Hätte ich niemals erwartet! 
Ich kann es nicht glauben das mit so wenig Aufwand sooooo viel Wirkung erzielt wird! Unglaublich!
 Da werde ich wohl noch Absorber für Boxen usw. bestellen müssen!

Herzlichen Dank für ihre tollen Produkte und die wirklich hilfreichen Mails!
 Mich haben sie als Kunde restlos überzeugt!

Werde auf jeden Fall weitere Produkte kaufen!

Gruß und DANKE.

There is no translation available.

.... Habe gestern die LBase PRO unter meinen Linn LP12 montiert und Linn-Fils gegen PA1 getauscht.
Linn-Trampolin2 werde ich nun übers Internet verkaufen.
MASTER-1.5 Absorber tragen nun meinen Mark Levinson und meine DALI HELIKON stehen auf LS3.
Das war eine Super-Investition. Für 420,-€ habe ich einen neuen, deutlich perfekteren Sound bekommen.
Meine Überlegungen, viel Geld in Raumkorrekturmaßnahmen und andere LS zu investieren, habe ich storniert.
Einen ähnlichen großen Sprung habe ich bisher, auch mit einem vielfach höheren Investitionsbetrag, bisher nie erreicht und ich tüftele und tausche schon einige Jahre an meiner HiFi-Anlage herum. Das Klangbild ist aufgeräumter und entspannter, hat deutlich an Räumlichkeit gewonnen, Mitten- und TT-Bereich haben sauber zugenommen und manch nervige Passage dadurch verdrängt.

Fazit - ++++ Spaß und Langzeittauglichkeit haben kräftig zugelegt

Der Unterschied „vorher/hinterher“ ist gravierend. DANKEschön.

There is no translation available.

.... Hallo Herr Schäffer, das Warten hat sich auf alle Fälle gelohnt. Jetzt meine Erfahrungen:
1. Schon die Auflage PA 1 erfüllt meine Hoffnung auf dem Teller liegen zubleiben (Originalmatte bleibt zu oft an der Platte haften).
2. Das Plattengewicht PG1+ sieht toll aus und ist so klasse verarbeitet das man ohne Ihr Logo nicht sehen würde das der Teller sich dreht (Bezeichnung 1+ passt 100%ig).
3. Die LBase für meinen Linn LP 12 ist der Hit. Toll verarbeitet, gut durchdacht (Rand hinten wegzulassen für Kabel) optisch eine prima Ergänzung (siehe Foto's) Der Hörtest: Aus meiner " Sicht" nur Vorteile. Schon die Auflage und das Gewicht bringen Ruhe und Präzision in die Wiedergabe und zusammen mit der LBase auf meinem Ständer (Gußfuss,Quarzsand gefüllte Alu-Kammerprofile, fest verschraubte Hartholzplatte auf Esstrich mit Teppichboden) klingen die Lp's wie noch nie gehört (auch nicht anderswo). Von Klassik bis Jazz,Konzertsaal oder akustisches Gitarren-Solo-alles super glaubwürdig. Und das alles für einen mehr als moderaten Preis. Jetzt kann ich mich endlich an ein hochwertiges Ta-System wagen.

There is no translation available.

... vielen Dank für die schnelle Lieferung. Ich habe die Platte mittlerweile unter meinen TD 160B MkII  (mit SME 3009 II improved, AT 450 E OCC) montiert und bin begeistert! So präzise, klar durchgezeichnet in den Höhen und Mitten und sauber konturiert im Bass hat das Gerät in den letzten 30 Jahren noch nie geklungen! Auch die räumliche Abbildung hat sich erheblich verbessert. Und das alles, obwohl ich die originale Bodenplatte schon vor einigen Jahren gegen eine bessere Patte aus Acryl getauscht habe.  Ich hatte schon überlegt, ob ich nicht in absehbarer Zeit einen neuen Plattenspieler kaufen sollte - das ist nun gar nicht mehr nötig! Besser kann ein neues Gerät in der Preisklasse bis 800 € auch kaum klingen ... und das bei vergleichsweise geringem Aufwand!
Herzliche Grüße aus Berlin P.B.

There is no translation available.

... die Lieferung ist gestern angekommen, Danke für die schnelle Bearbeitung. Ich habe die Absorberplatte sofort aufgebaut. Die gute Verarbeitung bietet bereits optische ihren Reiz und macht den doch schon betagten Thorens hochwertiger und reizvoll. Die Hörprobe war ansprechend: Die Instrumente und Stimmen klingen klar und präzise, angehm luftige Räumlichkeit.

There is no translation available.

 
... Nun tauschte ich die erstgelieferte Absorberplatte PLTH16 gegen jene aus, die zusätzlich mit Absorberfüßen statt mit Spikes ausgestattet ist (xPLTH16). Wieder hörte ich mir die genannten Musikbeispiele an, jetzt freilich ohne einen direkten Vergleich "vorher-nachher" vorzunehmen. Doch das erschien mir auch nicht notwendig, da ich ja bereits erkannte hatte, dass meine ursprüngliche Skepsis gegenüber der Wirksamkeit der Absorber unbegründet war. Und tatsächlich: Die neue Absorberplatte ist noch wirksamer als die "alte". Hiermit nähere ich mich nun anscheinend dem Optimum, das sich aus einem Thorens TK 166 MK II herauskitzeln lässt.
Da man sich ja bekanntlich schnell an das Bessere gewöhnt und als neue Referenz nimmt, fällt es mir heute schwer zu glauben, dass meine Anlage ohne Absorbertechnik so viel schlechter klang. Ich war doch infolge des Austausches vieler Systemkomponenten schon auf einem hohen Niveau! Dachte ich. Aber ich wusste ich nicht, wie viel mehr noch drin war. Wie viel mehr Brillianz, Präsenz, Tiefenstaffelung, Durchsichtigkeit, Differenziertheit!
Ich bin begeistert von der Wirkung Ihrer Absorber und kann sie nur jedem empfehlen, der mit vergleichbar geringem finanziellen Aufwand ein Maximum an Verbesserung bewirken will. 
There is no translation available.

... die Qualität der Absorberplatte ist absolut überzeugend, der TD 321 wird klanglich und auch optisch deutlich aufgewertet. Ich kann nur sagen, die Lösung mit Ihrer Absorberplatte ist genial einfach und genial gut. Vielen Dank!!!

There is no translation available.

... Die von mir erstandene Absorber-Platte ist der Hammer. Das Klangerlebnis bei den meisten von mir aufgelegten LP´s war unglaublich gut. So gut habe ich es mir wirklich nicht vorstellen können.

There is no translation available.

... seit vorgestern habe ich die Plattform unter meinem Thorens TD145 MkII. Plattenspieler draufgestellt, dann das Ganze noch möglichst genau in die Waage gebracht ... und seitdem höre ich mich durch meine Sammlung.

O.K., von der einen oder anderen Platte kann man sich, wenigstens für ausgewählte Stücke, verabschieden. Aber wenn dort Müll gepresst wurde, hört man das jetzt auch deutlich. Das sind aber bisher seltene Ausnahmen. Der Rest klingt so deutlich anders und zwar besser, dass es einen umhaut. Mehr Details, mehr Energie, klare Räumlichkeit, Ruhe wenn Ruhe da ist. Bei neuen Stockfisch-LPs z.B. kann man direkt mit den Ohren um die Musiker herumgehen.

Die geplante parallele Lektüre der LP wurde abgebrochen. Geht nicht. Man muss zuhören. Es gibt so viele, neue Details zu entdecken, das ist schier unglaublich. Auch die ab und zu zitierte Träne im Augenwinkel hat stattgefunden. Musikfreunde sind nun mal emotional. Oft vorher habe ich darüber nachgedacht, mein altes Schätzchen (1977 gekauft) durch etwas Neues zu ersetzen. Das ist nun erstmal vorbei. Absolut überzeugend für den Versuch mit der Plattform war für mich der total irdische Preis.

Andere Firmen verkaufen sowas bestimmt auch gern für das 5fache und mehr.

Vielen Dank für Ihren Elan, das Engagement für die Sache. Mögen es Ihnen viele Kunden lohnen! Für mich hat es sich das schon heute.

There is no translation available.

... absolut hammer! optisch und akustisch ein genuss! in kombi mit benz mc-silver ein herrliches klangbild.

Page 1 of 2